Der bekannte Alpinist Julius Pock schreibt 1887 in den „Innsbrucker Nachrichten" eine Art „Testbericht" zur Verwendung von Skiern: „Einmal in Bewegung, geht es mit ungeheurer Schnelligkeit dahin, Bremsen mit dem Stock bleibt völlig wirkungslos. [...] Die Ski werden hauptsächlich für das Flachland geeignet, dagegen auf selbst mittelmäßig steilem Gelände kaum zu verwenden sein." Wie man sich doch bei Prognosen irren kann ... Heute wimmelt es an allen schönen Wochenenden im Winter und Frühjahr von begeisterten Tourengehern; Einheimischen und Gästen (vor allem aus Bayern, zunehmend aber auch aus Südtirol und Italien), dazu Gäste aus Österreich und vielen anderen Ländern, die hier eine Skitouren-Woche verbringen, privat oder auch im Rahmen eines Kurses. Tirol gilt als „Land im Gebirge". Beispiel „Innsbruck": 564 m ist der tiefste Punkt im Stadtgebiet, der höchste Punkt die Praxmarerkarspitze mit stattlichen 2.641 Metern. Skigipfel unter 2.000 m (z. B. Grüner, 1.911 m; Joel, 1.964 m) sind selten, dafür reicht das Angebot nach oben bis fast 3.800 m (Ötztaler Wildspitze, 3.772 m). Das ermöglicht es begeisterten Innsbrucker Tourengehern, die Saison im Oktober zu beginnen und im Juli zu beenden, und zwar ohne Benützung einer Seilbahn. Gerne regen wir unsere Leser mit diesen Tourenbeispielen zu einer „Oberprüfung" an.    

Hundstoa Trixal

123      
CONTINUE READING

MTB Feierabendtour Patscherkofel 2.246 m

Nachdem dies Band im rechten Haxen wieder so gut wie OK ist, bin ich zu so gut wie 2-woechiger Sportpause mit ebensolangem (zumindest gefuehltem) Schlechtwetter endlich wiedermal mit dem MTB eine Runde gefahren – gestartet direkt weg von Aldrans aufwaerts…
CONTINUE READING

Grosser Hundstod Diessbach Triathlon

Samstag Abend hat mir meine bessere Haelfte den Sonntagsplan erklaert: Mir miassen oamal aufwaerts den Hundstod gehn, hab ma jetzt scho so oft aufgschoben und morgen tuts Wetta a guat danach frueh schlafen gehn dies ma zeitig aufbrechen kenna. Knapp…
CONTINUE READING

Bike & Hike

Bin Heute von Soell aufgebrochen und dann via die Ruebezahl und Jaegerhuete zum Hartkaiser raufgefahren. Nach kurzem Verschnaufen ging es weiter zum Filzalmsee wo ich mich spontan dazu entschloss noch den Spitze der Hohen Salve zu erklimmen. Also vorbei an…
CONTINUE READING

?Boese Baeuerin? auf der Brenner-Grenzkammstrasse

Etwas verspaetet muss ich hier noch irgendetwas nachliefern: Letzte Woche bin ich zu meiner langen Muenchen-Abwesenheit endlich wieder heim gekommen und gleich aufwaerts meine Standard-MTB-Route gestartet. Ueber die Sattelalm wollte ich aufwaerts die Grenzkammstrasse fahren, die zum Sandjoch/Portjoch fuehrt. Doch…
CONTINUE READING

Malgrübler Tuxer Voralpen – wandertour

Der Malgrübler, 2749 Meter, ist die höchste Erhebung des vom Naviser Jöchl über die Sonnenspitze bis zum Largoz ziehenden Kammes. Er gilt nicht zuletzt als lohnendes Skitourenziel, ist aber auch ein dankbarer Bergwandergipfel, der den verhältnismäßig langen Anstieg mit einer…
CONTINUE READING

Henne & Wildseeloder

10.09.2011 Nachdem dies Sprunggelenk noch geschont werden sollte ist dies Kaisergebirge Tabu und es werden ?flachere? Gefilde per pedes angepeilt. Vom Winter her sagt mir die Gegend via Fieberbrunn/Wildseeloder etwas, dort hier eine Phase der Freeski Worldtour stattfand. Ausserdem gibt…
CONTINUE READING
 
 
 
 
Contact Me Popular Social
×
 
Thank you! Your message has been submitted to us.
×

×
×