Der bekannte Alpinist Julius Pock schreibt 1887 in den „Innsbrucker Nachrichten" eine Art „Testbericht" zur Verwendung von Skiern: „Einmal in Bewegung, geht es mit ungeheurer Schnelligkeit dahin, Bremsen mit dem Stock bleibt völlig wirkungslos. [...] Die Ski werden hauptsächlich für das Flachland geeignet, dagegen auf selbst mittelmäßig steilem Gelände kaum zu verwenden sein." Wie man sich doch bei Prognosen irren kann ... Heute wimmelt es an allen schönen Wochenenden im Winter und Frühjahr von begeisterten Tourengehern; Einheimischen und Gästen (vor allem aus Bayern, zunehmend aber auch aus Südtirol und Italien), dazu Gäste aus Österreich und vielen anderen Ländern, die hier eine Skitouren-Woche verbringen, privat oder auch im Rahmen eines Kurses. Tirol gilt als „Land im Gebirge". Beispiel „Innsbruck": 564 m ist der tiefste Punkt im Stadtgebiet, der höchste Punkt die Praxmarerkarspitze mit stattlichen 2.641 Metern. Skigipfel unter 2.000 m (z. B. Grüner, 1.911 m; Joel, 1.964 m) sind selten, dafür reicht das Angebot nach oben bis fast 3.800 m (Ötztaler Wildspitze, 3.772 m). Das ermöglicht es begeisterten Innsbrucker Tourengehern, die Saison im Oktober zu beginnen und im Juli zu beenden, und zwar ohne Benützung einer Seilbahn. Gerne regen wir unsere Leser mit diesen Tourenbeispielen zu einer „Oberprüfung" an.    

MTB-Tour zum Rauschbrunnen

     
CONTINUE READING

Feldalphorn Skitour – Feldalphorn 1923 m – Kitzbüheler Alpen

Schöne, sehr beliebte Schitour in der Wildschönau. Der Aufstieg erfolgt über kurze etwas steilere freie Hänge die dann wieder durch Forststraßen und Waldstücke unterbrochen werden. Am Schluss geht es in einem langen Bogen zum Gipfel, der meist schon gut zu…
CONTINUE READING

Pyramidenspitze via Winkelkar

vom Wanderparkplatz zuerst aufwaerts Teerstrasse, dann weiter aufwaerts Almweg, spaeter aufwaerts Steig zur Winkelalm (privat); dann steiler Steig mit viel losem Geroell zum Beginn der Drahtseilversicherungen; der Steig geht zuerst durch die sehr steilen Rinnen, die vom Verbindungsgrat zur Jofenspitze…
CONTINUE READING

Hoher Göll Westwand – Berchtesgadener Alpen – TOURENTIP KLETTERN

Die konkave Westwand des Hohen Göll, 2522 Meter, bildet den grandiosen Schluß des Endstales - eines der bekann­testen und schönsten Land­schaftsbilder in den Berchtes­gadener Alpen! Mit ihren Trich­tern und Pfeilern gehört die Göllwestwand nicht nur zu den begehrtesten, sondern auch…
CONTINUE READING

Schwarzkogel – Skitour – Kitzbüheler Alpen

Der Schwarzkogel, 2030 Me­ter, ist „Hausberg" der Ober­landhütte bei Aschau im Sper­tental; ein formschöner Gras­berg, dessen weite, hindernis­freie Hänge sich geradezu für den Tourenskilauf anbieten. In der Tat ist dieser Gipfel be­liebt. Und er ist ein ideales Ziel für Skitourenneulinge,…
CONTINUE READING

Nebeleck Losbichl – Skitour – Radsrädter Tauern

Auch diese Tour finden Sie im Gebiet um die Filzmoosalm. Sie ist im Vergleich zum Filz­mooshörndl bergsteigerisch etwas anspruchsvoller. Der Nebeleck-Hauptgipfel kann gar nur über einen sehr schar­fen Grat mit kurzen Kletter­stellen erreicht werden. Aber dies wäre bereits eine Fleiß­aufgabe!…
CONTINUE READING

Fleischbank Nordgrat – Fleischbank 2186 m – Kaiser Gebirge

Klassischer und sehr beliebter Anstieg auf die Fleischbank über den Nordgrat. Bis auf einige Seillängen im 3ten Grad (im unteren Teil der Route) meist leichteres Gelände und auch Gehgelände. Am Schluß wieder sehr schöne Kletterei am Grat bis direkt zum…
CONTINUE READING
 
 
 
 
Contact Me Popular Social
×
 
Thank you! Your message has been submitted to us.
×

×
×