Der bekannte Alpinist Julius Pock schreibt 1887 in den „Innsbrucker Nachrichten" eine Art „Testbericht" zur Verwendung von Skiern: „Einmal in Bewegung, geht es mit ungeheurer Schnelligkeit dahin, Bremsen mit dem Stock bleibt völlig wirkungslos. [...] Die Ski werden hauptsächlich für das Flachland geeignet, dagegen auf selbst mittelmäßig steilem Gelände kaum zu verwenden sein." Wie man sich doch bei Prognosen irren kann ... Heute wimmelt es an allen schönen Wochenenden im Winter und Frühjahr von begeisterten Tourengehern; Einheimischen und Gästen (vor allem aus Bayern, zunehmend aber auch aus Südtirol und Italien), dazu Gäste aus Österreich und vielen anderen Ländern, die hier eine Skitouren-Woche verbringen, privat oder auch im Rahmen eines Kurses. Tirol gilt als „Land im Gebirge". Beispiel „Innsbruck": 564 m ist der tiefste Punkt im Stadtgebiet, der höchste Punkt die Praxmarerkarspitze mit stattlichen 2.641 Metern. Skigipfel unter 2.000 m (z. B. Grüner, 1.911 m; Joel, 1.964 m) sind selten, dafür reicht das Angebot nach oben bis fast 3.800 m (Ötztaler Wildspitze, 3.772 m). Das ermöglicht es begeisterten Innsbrucker Tourengehern, die Saison im Oktober zu beginnen und im Juli zu beenden, und zwar ohne Benützung einer Seilbahn. Gerne regen wir unsere Leser mit diesen Tourenbeispielen zu einer „Oberprüfung" an.    

Dolomiti Paragliding – 02/04/2011

Volo nelle Dolomiti delle valli di Fassa e Fiemme nella splendida giornata del 2 Aprile 2011. Canazei, Predazzo e ritorno con Top landing in Marmolada...
CONTINUE READING

Mountainbiken in Gröden – Val Gardena

Mountainbiken in Gröden - Val Gardena Das Grödner Tal ist ein Seitenarm des Eisacktals und umgeben von allem, was in der Welt der Alpiniste...
CONTINUE READING

Auf den Spuren Luis Trenkers 1/3

Kaum einer hat Südtirol so bekannt gemacht wie Luis Trenker, der Bergsteiger, Architekt und Filmregisseur. Seine Heimat, das Grödner Tal, di...
CONTINUE READING

Paramotoring the Dolomites

Flying the Italian Dolomiti-Mountains in the Central Alps on a glorious early october morning with a powered paraglider up to 3700m MSL over Langkofel...
CONTINUE READING

Dolomiten Gröden

Dolomiten Gröden Das Grödner Tal ist ein Seitenarm des Eisacktals und umgeben von allem, was in der Welt der Alpinisten Rang und Namen hat:...
CONTINUE READING

Dolomiten 11. September 2010 Col Rodella

Rundflug mit dem Gleitschirm vor grandioser Kulisse um Langkofel, Rosengarten, Latemar, Marmolada und Sella
CONTINUE READING

Dolomiten, Sas de Adam

Taking the "Bufaure" cabinlift in Vigo di Fassa and thereafter the chairlift. Altitude 2500m, nice 360° view on all those famous moutain...
CONTINUE READING
 
 
 
 
Contact Me Popular Social
×
 
Thank you! Your message has been submitted to us.
×

×
×