Der bekannte Alpinist Julius Pock schreibt 1887 in den „Innsbrucker Nachrichten" eine Art „Testbericht" zur Verwendung von Skiern: „Einmal in Bewegung, geht es mit ungeheurer Schnelligkeit dahin, Bremsen mit dem Stock bleibt völlig wirkungslos. [...] Die Ski werden hauptsächlich für das Flachland geeignet, dagegen auf selbst mittelmäßig steilem Gelände kaum zu verwenden sein." Wie man sich doch bei Prognosen irren kann ... Heute wimmelt es an allen schönen Wochenenden im Winter und Frühjahr von begeisterten Tourengehern; Einheimischen und Gästen (vor allem aus Bayern, zunehmend aber auch aus Südtirol und Italien), dazu Gäste aus Österreich und vielen anderen Ländern, die hier eine Skitouren-Woche verbringen, privat oder auch im Rahmen eines Kurses. Tirol gilt als „Land im Gebirge". Beispiel „Innsbruck": 564 m ist der tiefste Punkt im Stadtgebiet, der höchste Punkt die Praxmarerkarspitze mit stattlichen 2.641 Metern. Skigipfel unter 2.000 m (z. B. Grüner, 1.911 m; Joel, 1.964 m) sind selten, dafür reicht das Angebot nach oben bis fast 3.800 m (Ötztaler Wildspitze, 3.772 m). Das ermöglicht es begeisterten Innsbrucker Tourengehern, die Saison im Oktober zu beginnen und im Juli zu beenden, und zwar ohne Benützung einer Seilbahn. Gerne regen wir unsere Leser mit diesen Tourenbeispielen zu einer „Oberprüfung" an.    

Lisi Osl MTB-Trail am Gaisberg

12      
CONTINUE READING

Eroeffnung Bikepark Hopfgarten

Am Samstag, 28.05.2011 – ab 09.00 Uhr wird in Hopfgarten im Brixental die erste offizielle Downhillstrecke in Tirol eroeffnet: Laenge: 3km Gefaelle solange bis 30% Hoehenmeter: 600 Testbikes der Firma GHOST, Scott und Rocky Mountain sind vor Ort kostenlos zu…
CONTINUE READING

Schuhlabor, Steinach am Brenner

In diesen Tagen wird in Steinach am Brenner das von Marc Achmueller gefuehrte Schuhlabor neueroeffnet. Der Massschuhmachermeister und sein Team bieten im neugestalteten Verkaufsraum Wander-, Berg-, Lauf-, Ski- und Skitourenschuhe von renommierten Herstellern an und ermoeglichen aufwaerts Wunsch eine individuelle…
CONTINUE READING

Von Hopfgarten auf den Rigi

Sommerlich heiss – genau so kennen Motorradfahrer den Anstieg aufwaerts der Sonnenseite der Hohen Salve von Hopfgarten aufwaerts den Rigi. Vom Marktplatz, vorbei am Altenwohnheim entlang der markierten MTB Route via “Schorn” aufwaerts Asphalt und zuletzt bis 15% Steigung aufwaerts…
CONTINUE READING

Dachstein Tag1

01.10.2011 Was zu Gunsten von eine Wetterprognose zu Gunsten von dies 1. Oktoberwochenende Endlich ist die Zeit reif zu Gunsten von den Dachstein mit meinem Bergfreund Andreas, mit dem ich mich um kurz zu 9 beim Haeuschen der Mautstation rauf…
CONTINUE READING

Ellmauer Halt Abendtour

27.09.2011 Start um 17:15 vom Abstellplatz Wochenbrunneralm aufwaerts direktem Weg zur Gruttenhuette und weiter zum Einstieg des Gamsaengersteigs, wo ich den letzten Bergsteigern des heutigen Tages begegne. Bei der Jaegerwandtreppe Sicht aufwaerts dies Abendrot via Bayern, also schnell weiter zum…
CONTINUE READING

Innsbrucker Klettersteig

Fuhren gestriger Tag mit der Nordkettenbahn auf das Hafelekar und folgten dann immer der Beschilderung zum Einstieg des Klettersteigs. Der Steig ist in bestem Zustand, ganz Klammern wirken recht neu und Abschnitte des Seils sind selbst ausgetauscht worden. Wie immer…
CONTINUE READING
 
 
 
 
Contact Me Popular Social
×
 
Thank you! Your message has been submitted to us.
×

×
×