Der bekannte Alpinist Julius Pock schreibt 1887 in den „Innsbrucker Nachrichten" eine Art „Testbericht" zur Verwendung von Skiern: „Einmal in Bewegung, geht es mit ungeheurer Schnelligkeit dahin, Bremsen mit dem Stock bleibt völlig wirkungslos. [...] Die Ski werden hauptsächlich für das Flachland geeignet, dagegen auf selbst mittelmäßig steilem Gelände kaum zu verwenden sein." Wie man sich doch bei Prognosen irren kann ... Heute wimmelt es an allen schönen Wochenenden im Winter und Frühjahr von begeisterten Tourengehern; Einheimischen und Gästen (vor allem aus Bayern, zunehmend aber auch aus Südtirol und Italien), dazu Gäste aus Österreich und vielen anderen Ländern, die hier eine Skitouren-Woche verbringen, privat oder auch im Rahmen eines Kurses. Tirol gilt als „Land im Gebirge". Beispiel „Innsbruck": 564 m ist der tiefste Punkt im Stadtgebiet, der höchste Punkt die Praxmarerkarspitze mit stattlichen 2.641 Metern. Skigipfel unter 2.000 m (z. B. Grüner, 1.911 m; Joel, 1.964 m) sind selten, dafür reicht das Angebot nach oben bis fast 3.800 m (Ötztaler Wildspitze, 3.772 m). Das ermöglicht es begeisterten Innsbrucker Tourengehern, die Saison im Oktober zu beginnen und im Juli zu beenden, und zwar ohne Benützung einer Seilbahn. Gerne regen wir unsere Leser mit diesen Tourenbeispielen zu einer „Oberprüfung" an.    

Skitour Feldalpenhorn – Kitzbüheler Alpen

Der Berg für (fast) jedes Wetter Schwarzenau - Prädastenalm - Vordere Feldalm - Feldalpenhorn Kaum ein anderer Berg wird so oft als lawinensicheres Tourenziel genannt wie das Feldalpenhorn. Da ist schon was dran - nur so pauschal gibt es ab­solute…
CONTINUE READING

Auf den Spuren Luis Trenkers 1/3

Kaum einer hat Südtirol so bekannt gemacht wie Luis Trenker, der Bergsteiger, Architekt und Filmregisseur. Seine Heimat, das Grödner Tal, di...
CONTINUE READING

Der Berg ruft

Murmel und der Nager-Luis steigen auf den Langkofel.
CONTINUE READING

Tuxer Berge – anspruchsvolle Skitouren

Die Tuxer Berge sind mit Gipfelhö­hen zwischen 2300 und 2800 Me­tern das anspruchsvolle Pendant zu den Kitzbüheler Alpen. Oberhalb der meist recht niedrig gele­genenen Waldgrenze finden Skitou­rengeher in den Tuxer Alpen makellos weiße Genusshänge, weite Kare mit zugeschneiten Seen und…
CONTINUE READING

Wiedersbergerhorn 2127m ? weiter zum Hamberg 2095m

Mit dem Bus von Brixlegg nach Alpbach. Den Aufstieg zum Wiedersbergerhorn nach sich ziehen wir zum groessten Teil mit der Bahn gemacht Dann zum Horn rauf und den Grad entlang weiter zum Hamberg – von dort runter zum Harter Berg…
CONTINUE READING

Auf den Spuren Luis Trenkers 3/3

Kaum einer hat Südtirol so bekannt gemacht wie Luis Trenker, der Bergsteiger, Architekt und Filmregisseur. Seine Heimat, das Grödner Tal, di...
CONTINUE READING

Bergwochenende Navis Teil 2

Der heutige Tourtag wird etwas geruhsamer qua der gestrige. Doch bereits am Morgen herrscht auf der Huette ein emsiges Treiben, da heute das Bundesheer am Truppenuebungsplatz kombinieren Tag der offenen Tuer veranstaltet und am Moesler Berg eine Messe stattfindet. Aus…
CONTINUE READING

 
 
Contact Me Popular Social
×
 
Thank you! Your message has been submitted to us.
×
×
×
Google Finden Sie uns auf Google+