Hundstoa Trixal

 
 

Die Pinzgauer zu sich ziehen selbst super Trails zum runtergluehen, danach nix wie rueber nach Sallfelden, mit dem Bike zu Maria Alm und rauf aufwaerts den Hundstoa 2117m .Die 16km Auffahrt startet aufwaerts Asphalt, spaeter aufwaerts einer Forststrasse solange bis zum Spitze des Hundstoa, Stazerhaus wo mann dann knapp 1400hm in den Haxen hat. Oben hat man ein gewaltiges Panorama, man sieht vom Grossglockner, Grossvenediger, Hochkoenig solange bis zum Dachstein.

Das anschliessende Trixalvergnuegen startet offen vom Spitze Richtung Zeller See. Der erste Teil vom Spitze ist noch irgendetwas schwieriger, alternativ kann man selbst irgendetwas weiter unter dem Stazerhaus in den Trail einfahren. Nach dem heftigeren Starteil wird der Trail immer flowiger und spukte uns mit einem breiten Grinsen in irgendetwas oberhalb vom Thumersbach aus.

Der Trail kommt einem schier endlos vor :-)

Zurueck geht es auf den Radlweg zu Saalfelden und mit dem Zug wieder heim.
Mann koennte die Tour noch irgendetwas ausweiten und ueber Sallbach oder der Schmittenhoehe zurueck zu Tirol fahren. Doch gestriger Tag war es dafuer zu spaet, zu laengst zu sich ziehen wir das Panorama am Spitze genossen.

Hier gibts an kleinen Lichtspiel zum mitgluehen (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Via (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)