Skitour Gebra Ranken 2057 m

No Comments
 
 

Zum Gebra Ranken muss man wegen der weitgehend sonnenexponierten Hänge entweder gleich nach Neuschnee – soweit er nicht zu üppig ausfällt und dadurch gefährlich wird – unterwegs sein oder auf der sicheren Seite bleiben und mehrere warme Schönwettertage mit Harsch und Firn abwar­ten. Damit dann einer genussvollen Abfahrt nichts im Wege steht, sollte man am Gipfel beim ersten Auffirnen schon startbereit sein.

Gleich hinterm Parkplatz überqueren wir einen Wasserlauf und gehen dann auf dem Wild-Staffalmweg (AV 711) entlang des Auracher Baches knapp 3/4 Std. über zwei Doppelschleifen zu einer Verzweigung bei einem Bildstock hinauf. Hier zweigen wir links ab und folgen der Radtrackspur in weiten Schleifen über die Wildalpe (1380 m) zur Hochwildalm hinauf. Hier­her auch von der Verzweigung über einen breiten, freien Rücken zur Wildal­pe und dahinter entlang des Sommerweges quer über den Hang ostwärts, wobei wir noch vor der Hochwildalm auf den Fahrweg treffen.
.
.

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

  • engadin fess tal
  • Schitour Gebra
  • skitouren laax
  • laax skitour
  • schitour auf den grossen gebra
  • skitour peitingköpfl
  • schneeschuhtour sachrang geigelstein
  • schneeschuhtour, geigelstein
  • peitingköpfl lawinen
  • kitzbühler alpen gebraranken

Weather

Getting Location

Please Wait

0

N/A

N/A

N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
 
 

More from our blog

See all posts
 
 
No Comments