Skitour – Gerstingerjoch 2037 m – Kitzbüheler Alpen

 
 

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)Vier Kuppen über gestuften Bergweiden

Steinberghaus – Wasserbühelalm – Scheibenschlag-Nfederalm/Hoch­aim – unbenannte Kuppe – (Gerstingerjoch)

Die Route aus dem Windautal auf das Gerstingerjoch ist sicherlich nicht spektakulär, aber durch die gute Gliederung relativ sicher und gerade des­halb für den Tourengeher intererssant und lohnend zugleich.

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)Vom Steinberghaus auf dem Talsträßchen bis zum Ende des freien Bodens taleinwärts, dann auf einer Holzbrücke links über die Windauer Ache und über eine kleine Geländestufe auf Wiesen hinaus. Rechts von einer Alm zum Wald hinauf und in der Nähe eines Materiallift durch das Gehölz. Über die buckeligen Weiden der Wasserbúhelalm zu einem weiteren Waldstrei­fen hinauf, der sich ganz rechts, in der Nähe eines Grabens angenehm durchqueren lässt. Dahinter geht es über eine Almstraße hinweg und zu ei­ner Hütte am Waldrand. An diesem entlang und in einem weit ausholenden Bogen im Uhrzeigersinn über Weidegelände zur Scheibenschlag-Nieder‑

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)