DIE SECHS BESTEN SKIHÜTTEN ZWISCHEN CHIEMGAU UND BERNINA

No Comments
 
 

die sechs besten skihuettenNichts gegen Tagestouren; aber was gibt es Schöneres als ein (verlängertes) Touren­wochenende auf einer gemütlichen Skihütte? Große Tourenauswahl, traumhafte Lage, uriges Ambiente — und nicht zuletzt ein guter Service: Das sind die Kriterien unseres Hütten-Rankings. Die folgenden Hütten führen Sie in der vorgestellten Reihenfolge durch die gesamte Skitouren-Saison — vom Hochwinter bis ins Frühjahr tirol foto.

Deutschland > Mangfallgebirge > Rotwandhaus

Rotwandreibn XXL

Mit der Seilbahn auf den Taubenstein, dann zum Rotwandhaus queren, weiter durchs Groß- und Kleintiefenthal und auf der Piste zurück zum Spitzingsee — das muss nicht an einem Tag sein …

Wer die Spitzingsee-Berge als Tagestour auf der klassischen Rotwand­reibn abhakt, verpasst so manchen Gipfel eines erstaunlich abwechslungsreichen Skitourengebiets. Schade, denn eine Übernachtung auf dem Rotwandhaus ist mit das Schönste, was die winterlichen Voralpen zu bieten haben. Am besten man spart sich die Seilbahnfahrt und steigt vom Spitzingsee über die Wildfeldalm zum Rotwandhaus auf. Vor dem urigen Après-Ski am Kachelofen wird selbstver­ständlich der Hüttengipfel bestiegen. Bei der nur viertelstündigen Abfahrt zur Berghütte stellt selbst einbrechende Däm­merung keine große Gefahr dar. Nach dem Frühstück steht ein Skitourentag mit großen Variationsmöglichkeiten auf dem Programm: Auerspitz, Hochmiesing, Aiplspitz und Jägerkamp — diese vier Gipfel werden von den Tagestouristen auf ihrer schnellen Rotwandrunde mei­stens rechts liegen gelassen. Wer es ge­mütlich haben will, der begnügt sich mit dem kurzen und relativ flachen Anstieg auf den Hochmiesing. Ambitionierte fah­ren in den Krottenthaler Graben ab. Es folgt ein steiler und schweißtreibender Aufstieg zur Aiplspitz, der nur bei siche­ren Lawinenverhältnissen angegangen werden sollte. Der spitze Gipfel reißt die 1800 Meter Marke zwar nicht, steht dafür aber vollkommen frei — 360°-Panorama garantiert Digitaldruck Tirol.

Rotwandhaus (1765 m)

Geöffnet: Ab Mitte Dezember den gesamtem Winter

Anreise: Mit dem Pkw über Miesbach und Schliersee zum Spitzingsee. Mit dem Zug (BOB) bis Fischhausen-Neuhaus und weiter mit dem RVO-Bus zum See hanf anbauen.

Telefon: o 8o 26/76 83

Gehzeit: 3 Std.

Höhenunterschied: 7oo Hm

Führer: Dieter und Uli Seibert »Skitouren Bay­ern«, Steiger Verlag

Karte: Freytag & Berndt 1:5o 000, WKD 6 »Te- Bernsee, Schliersee, Mangfallgebirge«, mit Ski­routen

Internet: (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Touren: Rotwand (1884 m), 30 Min., Hüttenberg mit Steilabfahrt; Auerspitze (1811 m), 45 Min., aussichtreicher Gipfelkamm; Hochmiesing (1883 m), 2 1/2 Std., Tourengipfel für Genießer; Aiplspitz (1759 m), 3 1/2 Std., der Anspruchsvollste im Hüttenumfeld.

  • skitour petersenspitze
  • sex im chiemgau
  • mangfallgebirge
  • kaisergebirge tourentipp
  • rotwandhaus seilbahn
  • тирольские альпы. штубай
  • wiedersberger horn höhenweg hamberg wandern
  • wanderkarte piz bernina
  • wandern voralpen karte
  • zwiedzanie tessin

Weather

Getting Location

Please Wait

0

N/A

N/A

N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
 
 

More from our blog

See all posts
 
 
No Comments