?OeWD sperrt Auffahrt zur Bamberger Huette??

 
 

Auf der Seite alpine-auskunft.at gibt es einen Eintrag mit obigem Titel in welchem beschrieben wird, dass zumindest an Wochenenden die Forststrasse zur neuen Bamberger Huette bei den Eisengattern vom OeWD ueberwacht wird um zu verhindern, dass Mountainbiker passieren. (Link: http://www.alpine-auskunft.at/index2.php?option=com_facileforms&ff_name=MTBdetails&ff_param_id=8109&ff_param_page=1).

Es handelt sich bei der Strecke zugegebenermassen um keine offizielle MTB Route – eine derartige Massregel erscheint mir aber doch etwas ueberzogen.

Weiss jemand ob dies stimmt bzw. kann jemand was zu den Hintergruenden sagen?

Nachdem der OeWD dies wohl nicht kostenlos macht wuerde mich selbst interessieren wer dies getilgt und ob derjenige versucht sich dies Geld bei “Erwischten” zurueckzuholen.

Vielen Dank zu Gunsten von Eure Kommentare!

Via (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)