Kofel Südostschulter – Tourentipp KLETTERN – Ammergauer Alpen

No Comments
 
 

Der Kofel direkt über dem welt­berühmten Passionsspielort Ober­ammergau, gilt als Wahrzeichen dieses Ortes. Täglich wandern viele Besucher über den unschwie­rigen Normalweg auf den kreuz­geschmückten Gipfel. Nicht zu­letzt wegen der kurzen Aufstiegs­zeit von knapp zwei Stunden ist der Kofel ein beliebter »Nachmit­tagsgipfel« geworden. Auch für Kletterer gibt es an diesem bewaldeten Felsriff einige Routen, die jedoch meist mit einem großen »Eisenaufwand« eröffnet wurden. Die einzige Führe am Kofel, die Freikletterei bietet, ist gleichzeitig auch die leichteste. Mit drei Seillängen ist die Südostschulter zwar kurz, doch in Verbindung mit dem Zustieg durch den Wald ist sie eine lohnende und landschaftlich prächtige Nachmittagstour. We­gen der geringen Gipfelhöhe (1342 Meter) ist die Südostschul­ter auch ein lohnendes Winter-Kletterziel.

Ausgangspunkt: Oberammer­gau, 837 Meter, Parkplatz »Am Kofel« in der Nähe des Friedhofs.

Zugang: Vom Parkplatz auf dem Weg zum Kofel 100 Meter bis zur sogenannten Kälberplatte (Fels­wand rechts). Der weitere An­stieg erfordert etwas Orientie­rungssinn, deshalb präge man sich ihn von hier aus gut ein. Vom Gipfelaufbau des Kofels zieht ein langer Waldrücken nach Osten herab. Über diesen erreicht man den gut erkennbaren linken Grat des Felsaufbaus. Immer den Steig­spuren folgend (nicht zu weit nach rechts kommen!), bis man nach etwa 40 Minuten den höchsten Punkt des Waldrückens erreicht, wo die Südwestwand abbricht. Entlang des Abbruches bis zum Einstieg.

Abstieg: Über den anfangs versicherten Normalweg in etwa 45 Minuten zurück zum Parkplatz.

  • ferrata du moleson
  • totenkirchl normalweg wilder kaiser schwierigkeitsgrad
  • saussois chimpanzodrome
  • lk tours bernina
  • alpinklettern iv tour tipp
  • grand capucin routes
  • ammergauer alpen
  • Klettern monte brento
  • ith klettern topo
  • neue klettersteige in österreich 2012

Weather

Getting Location

Please Wait

0

N/A

N/A

N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A

 
 

More from our blog

See all posts
 
 
No Comments