Sextener Rotwand – Via ferrata Croda Rossa – TOURENTIPP KLETTERSTEIG

No Comments
 
 

Nachdem die an­spruchsvolle Via ferrata Mario Zandonella vorgestellt wor­den ist, sei hier zur Ergänzung auch der einfachere Kletter­steig von Norden aus be­schrieben. Auch auf dieser Route zur Rotwand, 2939 Me­ter (der „Zehner“ der Sextener Sonnenuhr), trifft man auf ver­fallene Stellungen des Ge­birgskrieges 1915/17.

Talort: Sexten-Moos, 1340 Meter. Nächste Bahnstation ist Innichen/Pustertal.

Ausgangspunkt: Rotwandwiesen, 1900 Meter, von Sex­ten-Moos mit Sessellift zu er­reichen.

Aufstieg: Vonder Bergstation folgt man der Markierung 100 (Hinweis „Klettersteig Rotwandspitze“). Meist westlich des Kammes der Rotwandköpfe auf- und absteigend in einen düsteren Felskessel. Eine etwa 15 Meter hohe Ei­senleiter und eine sehr abge­speckte, drahtseilgesicherte Passage sind die anspruchs­vollsten Stellen. Nach einer weiteren, kürzeren Eisenleiter wird der Anstieg einfacher. Über Geröll erreicht man eine kleine Scharte. Von dort über einen Grat zu einer weiteren Scharte mit zahlreichen Über­resten des Gebirgskriegs. Man quert nun in die Westflan­ke und erreicht über Geröll und eine etwa 20 Meter hohe, gesicherte Felsstufe den Nordgipfel der Rotwand. Etwa 3 1/2 Stunden vom Ausgangs­punkt, den Rotwandwiesen.

Abstieg: Der Abstieg erfolgt auf der gleichen Route (even­tuell mit Variante über den Burgstall). 2 bis 2 1/2 Stunden vom Gipfel.

Charakter, Schwierigkeiten und beste Jahreszeit: Ver­hältnismäßig einfacher Klet­tersteig, nur wenige gesicher­te Passagen, meist Gehgelände. Trittsicherheit und Schwin­delfreiheit sind dennoch erfor­derlich. Für weniger Geübte ist Klettersteig-Selbstsicherung ratsam. Günstig von Juli bis Mitte Oktober.

Führer und Karten: Kletter­steigführer Dolomiten mit Brenta, Etschtaler und Garda­seebergen von Horst Höfler und Paul Werner; Kleiner Füh­rer Sextener Dolomiten von Alois Haydn und Richard Goe­deke (beide Bergverlag Ru­dolf Rother, München). Tabac­co-Wanderkarte Cortina, Ca­dore, Sextener Dolomiten oder Kompaß-Wanderkarte, Blatt 58, beide im Maßstab 1:50 000.

 

  • pragserwildsee - senneshütte
  • via ferrata zandonella
  • croda rossa sextener klettersteig
  • sentieri dolomiti di sesto
  • klettersteig unteres donautal
  • gå turer i sextener
  • von cortina nach pragser wildsee
  • carta piccole dolomiti
  • Mario Zandonella
  • rossa hg terkep

Weather

Getting Location

Please Wait

0

N/A

N/A

N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A

 
 

More from our blog

See all posts
 
 
No Comments