Hackenköpfe Überschreitung – Kaisergebirge – TOURENTIPP KLETTERN

No Comments
 
 

Die Überschreitung vom Scheffauer über die Hacken-köpfe bis zum Sonneck könn­te man als anspruchsvolle Bergwanderung mit einigen leichten Kletterstellen be­zeichnen. Dies ist sie jedoch nur bei guten Sichtverhältnis­sen.

Talort: Kufstein, 484 Meter, im Inntal, an der Bahnstrecke München-Innsbruck gelegen. Ausgangspunkt: Kaindlhütte, 1318 Meter. Auffahrt mit der Sesselbahn „Wilder Kaiser“ von Kufstein-Sparchen zum Brentenjoch, 1204 Meter, und mit einem weiteren Sessellift zur Egersbachalm. Von dort in 1/2 Stunde zur Hütte.

Zugang: Von der Kaindlhütte über den Widauersteig in 2 Stunden bis in die Einschar­tung zwischen Scheffauergip­fel und Erstem Hackenkopf.

Die Überschreitung bis zum Sonneck: Unschwierig auf den Westlichen Hackenkopf (eine steile Wandstufe wird da­bei an der Südseite umgan­gen; ihre direkte Überkletterung ist II). Über den zweiten Kopf auf Steigspuren in die Scheffauer Lucke. Darüber setzt der dritte Kopf mit steiler Wand an. Auch sie wird südlich umgangen: Man quert am Wandfuß nach rechts und er­reicht ein Schärtchen. Da­hinter sogleich wieder zum Grat emporsteigen. Dann un-schwierig über den letzten Hackenkopf hinweg und auf den Wiesbergrücken hinunter. Weiter in östlicher Richtung über die Kopfkraxn, 2178 Me­ter, hinweg (beim Abstieg von derselben teilweise Sicherun­gen, sehr abgespecktes Ge­stein) und auf geglättetem Steiglein über den Westgrat, zuletzt über Karrenflächen auf das Sonneck, 2261 Meter. 3 1/2 Stunden vom Scheffauer.

Abstieg: Über den Güttler­steig (bezeichnet, stellenwei­se Sicherungen) nach Hinter­bärenbad. Etwa 2 1/2 Stunden vom Gipfel. Anschließend durch das Kaisertal nach Kuf­stein zurück.

Charakter, Schwierigkeiten und beste Jahreszeit: Groß­zügige Tour, die einige berg­steigerische Erfahrung for­dert. Günstig von Anfang Juli bis Anfang Oktober.

Führer und Karte: Kleiner Kai­serführer von Schmitt/Zeis (Bergverlag Rudolf Rother, München). Alpenvereinskarte Kaisergebirge, 1:25 000.

  • steingrubenwand
  • alpinklettern chamonix
  • hackenkopf
  • Wettersteinkamm
  • klettersteigarena walchsee
  • wettersteingebirge Landkarte
  • easiest hike up notkarspitz
  • zirmkogel obergurgl weg
  • pitztal skitour
  • piz badille nord rygg

Weather

Getting Location

Please Wait

0

N/A

N/A

N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A

 
 

More from our blog

See all posts
 
 
No Comments