Sicher zum Gipfel – Planung einer Bergtour – ich packe meinen Rucksack

No Comments
 
 

Womit beginnt eine Bergtour? Nein, nicht mit dem Aufbruch in aller Herrgottsfrüh. Auch nicht mit dem Rucksackpa­cken am Tag zuvor oder damit, dass man den Wetterbericht für die nächsten Tage abhört. Das gehört zwar alles zur Vor­bereitung auf eine Bergtour dazu, aber am Beginn jeder Tour steht zuerst eine Idee: ein Bild von einem Berg, das ich in einem Bergbuch gesehen habe; ein Klettersteig, von dem mir Freunde begeistert erzählt haben; ein fesselnder Artikel in einer Zeitschrift (gibt es da nicht eine namens BERGSTEIGER?). Und aus dieser Idee wird ein Traum …

Die Planungsphase

Träume sind nicht dazu da, nur geträumt zu werden — sie rufen nach Realisation. Und an diesem Punkt beginnt die Tourenplanung und -vorbe­reitung; denn wer blind seinen Träumen folgt, wird in die Irre laufen. Über eines müssen wir uns von vornherein im Klaren sein: In den Bergen lauern Ge­fahren — zugegeben, beim Bergwandern sind sie

den ganzen Artikel können Sie (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

  • ötz völgy
  • wie pack ich meinen rucksack zum klettersteig
  • bergtour zum ramolhaus
  • karte zirmkogel
  • steinerne rinne kaiser
  • Was packe ich ein für eine Bergtour
  • parete zebrata topo
  • besteigung zimkogel österreich
  • nuaracher höhenweg
  • Klettern monte brento

Weather

Getting Location

Please Wait

0

N/A

N/A

N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A

 
 

More from our blog

See all posts
 
 
No Comments