Skitour – Rauber 1973 m und Saalkogel 2007 m

 
 

.

.

Rodler und Tourenskifahrer auf den Spuren der Bergknappen
Kapelle In Grüntal — Bochumer Hütte — Rauber — Saalkogel

Im Bereich der Bochumer Hütte (Kelchalm), die in vergangenen Jahrhun­derten den Bergknappen als Unterkunft diente, war früher ein Kupferberg­werk. Schautafeln und Ruinen am Anstiegsweg sowie ein alter Stollen bei der Hütte geben heute noch Zeugnis davon. In ihrer Umgebung bieten sich im Winter einige reizvolle Skitouren an, von denen wir hier eine vorstellen. Von der Kapelle in Grüntal auf dem gespurten Sträßchen gut 2,5 km durch den Kelchalmgraben 222″ zu einer Wegteilung (gut 1230 m) oberhalb der Ruine, dann Inks auf steilem Fahrweg in ca. 25 Min. über die Gruberalm zur Bochumer Hütte (1432 m). Unmittelbar hinter der Unterkunft folgen wir der schönen, freien Mulde zum Wald hinauf und mühen uns dann etwas nach links versetzt ca. 100 Hm über einen recht steilen Schlag zu einer na­hezu eben verlautenden Forststraße. Auf dieser geht es rechts weiter. Etwa 100 m nach Eintritt in den Hochwald zweigen wir links ab und legen unsere

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

  • skitouren bochumer hütte
  • skitour lodron windau
  • fleischbank, nordgrat
  • Skitour Rauber Saalkogel
  • hüttenskitouren bayern
  • verlauf normalweg gr priel
  • skitour kelchalm
  • jochberg pass thurn-skitouren
  • wildseeloder klettern
  • bochumer hütte schneeschuhtour