ÖTZTALER ALPEN Similaun (3599 m) über Niedertal

No Comments
 
 

Der Similaun ist im Wesentlichen eine ästhetisch gerundeten Firnhaube in großartiger Gebirgslandschaft, eine Skihochtour »light« auf 3600 Metern. Ob­wohl dem Berg der magische letzte Meter weggeschmolzen ist, strömen die Skitourengeher auf diesen Gletscherberg für Einsteiger. Im späteren Frühjahr kann es aber passieren, dass man das halbe Dutzend Kilometer von Vent hin­ter zur erlösenden Martin-Busch-Hütte mit auf den Rucksack geschnallten Ski zu Fuß gehen muss.

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)Schwierigkeiten: Relativ leichte Skihochtour, evtl. mit Spaltengefahr am Nieder-jochferner und Vereisung am Gipfel, wo man einigermaßen schwindelfrei sein sollte

Ausrüstung: Skitourenausrü­stung plus Hüttenausrüstung und Harscheisen, Steigeisen; evtl. Gletscherausrüstung

Tatort: Vent (1895 m)

Ausgangspunkt: Talparkplatz der Stableinlifte (1895 m)

Öffentliche Verkehrsmittel: Mit der Bahn auf der Inntalstrecke über Inns­bruck Richtung Landeck/Bregenz nach Ötztal-Bahnhof und mit dem Bus durchs Ötztal nach Vent (nicht nach Obergurgl!)

Höhenunterschied: ab Hütte 1100 Hm

Gesamtdauer: ab Hütte 5 Std. (33/4 Std. Aufstieg, 1 Std. Abfahrt)

Beste Jahreszeit: März bis Mitte Mai

bei Firnbedingungen

Karte/Führer: AV-Karte 1:25 000, Blatt 30/1 »Ötztaler Alpen/Gurgl«; Kompass Wanderkarte 1:50 000 Nr. 43 »Ötztaler Alpen« (mit Skirouten)

Fremdenverkehrsamt: Tourismusver­band Vent, Tel. 00 43/52 54/81 93,

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Hütten: Martin-Busch-Hütte (2501 m), DAV, bewirtet März bis Mitte Mai und Ende Juni bis September, 161 Schlafplätze (Winterraum 15),

Tel. 00 43/52 54/81 30 oder

06 64/3 04 31 51

Charakter/Besonderheiten: Die Bil­derbuch-Skihochtour für Einsteiger kann im langwierigen ostseitigen Zu­stieg bereits ausgeapert sein, wäh­rend der nordwestseitige Aufstieg über den Niederjochferner meist be­sten Firn bietet. Nur am Gipfel können Einsteiger Schwierigkeiten bekom­men, denn selbst die Lawinengefahr ist auf der Tour gemäßigt. Wer die Va­riante über die Similaunhütte nimmt, der sollte unbedingt zum Steinmal von Ötzis Todesstätte gleiten.

  • Rucksack Backpack
  • wanderkarte zirmkogel
  • rucksack packen für bergtour
  • gefährtensicherung
  • skitour gegelstein
  • karte zirmkogel
  • grossvenediger schitour
  • weisskugel karte
  • similaun besteigung anfänger
  • skitour hochwildehaus

Weather

Getting Location

Please Wait

0

N/A

N/A

N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A

 
 

More from our blog

See all posts
 
 
No Comments